Lebensraum am Puls der Zeit - quartier-feldbreite.ch
Logo

Baufeld D1

Die Ausschreibung des Studienwettbewerbs für das Baufeld D1 erfolgte (wie B1) durch die Anliker AG Generalunternehmung.

Baufeld D1 liegt im Zentrum des neuen Quartiers, unmittelbar am zukünftigen Feldbreite-Platz. Mit familiengerechten Mietwohnungen sowie Gewerbe- und Gemeinschaftsflächen soll sich die Überbauung zum Herzstück der Feldbreite entwickeln. Das Projekt «Alice» der GKS Architekten + Planer AG in Zusammenarbeit mit der Fahrni Landschaftsarchitekten GmbH, beide Luzern, betont das Zentrum des Quartiers mit einer geschlossenen Blockrandbebauung. Das für Gewerberäume vorgesehene Hochparterre entspricht zum einen dem öffentlichen Charakter am Feldbreiteplatz und grenzt zum anderen die privaten Wohnräume vom gemeinschaftlich genutzten Innenhof ab. Zahlreiche Wohnungen weisen Loggien oder aussenliegende Gehbereiche auf; die Wohnungsgrundrisse sind vielfältig und lebendig.

Situationsplan
Referenzplan
Visualisierung D1
Visualisierung D1
Visualisierung Baufeld D1
Grundriss
Grundriss